PROJEKTE

TOCC_0594_GERNSHEIM_V1 copy_block.jpg

CD Einspielung des gesamten Klavierwerkes von Friedrich Gernsheim bei Toccata Classics, London

 

BISLANG ERSCHIENEN

 

Friedrich Gernsheim

Piano Music vol 1: Klaviersonate No. 2 in Es-Dur (1853), Klaviersonate No.3, d-Moll (1854) und Sechs Preludes, Op. 2 (publ. 1864) — Notenmaterial / PDF

 

Piano Music vol 2: Klaviersonate No.1 in d-Moll (1853), Romanze in Fis-Dur, op. 15 (publ. 1869), Capriccio in e-Moll (publ. 1883), Vier Klavierstücke, op. 61 (1895), Fantasie in g-Moll, op. 27 (publ. 1872), Geschwind-Marsch in C-Dur (1845 or 1846) — Notenmaterial / PDF

Hier geht es zum Booklet in deutscher Sprache zusammen mit Sketchnotes, die SchülerInnen des Rudi Stephan Gymnasiums in Worms in einen Workshop erarbeitet haben.

 

Notenmaterial erhältlich bei mir. Copyright: Jens Barnieck, Urheberrechtlich nach § 71 UrhG geschützt; Rechtewahrnehmung über die VG Musikedition

ARCHIVKONZERTE

 

bereits 2017 habe ich das André-Projekt ins Leben gerufen im Hinblick auf das Jubiläum des ältesten Musikverlags der Welt in Privatbesitz, der 2024 dreihundert Jahre alt wird. Nicht nur in Offenbach habe ich seither Programme gespielt mit unbekannten Werken aus dem reichen Archivschatz der "Notenfabrique André" in Offenbach, aber auch reine  Archivkonzerte als Livestream direkt aus dem ansonsten unzugänglichen Verlagsarchiv des Musikhauses und Musikverlags André. Archivkonzerte von 2021 und 2022 sind rechts im Kasten anzusehen.

Jens Barnieck

WORKSHOPS FÜR SCHULEN

 

Jens Barnieck bietet zudem auch Workshops für Schulen an. Nähere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link.

VERÖFFENTLICHUNGEN

SONATA FOR WINOLD REISS

(Dane Rudhyar and Winold Reiss) in: »The Multiculturalism of Winold Reiss«, (Hrsg. Frank Mehring), Deutscher Kunstverlag, 2022

 

Hier zu finden

EINSPIELUNG VON WERKEN...

 

... die dem französischen Komponisten Joseph Bologne, Chevalier de Saint-George (1745-1799) zugeschrieben werden. (Hörbeispiel hier), CD Erscheinungsdatum geplant, Aufnahme auf dem Historischen Schiedmayer-Flügel von 1859.

SCHULPROJEKT W.Y.T.H.-C.T.

 

gefördert durch den Kulturfonds RheinMain Frankfurt (nähere Informationen hierzu folgen).

WEITERE
PROJEKTE

KÜNSTLERISCHE LEITUNG

beim Festival »ARTlantische Tage«, in Kaiserslautern, initiiert und unterstützt von der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz

MARSHALLPLAN-OPER

 

gemeinsam mit Frank Mehring und Deborah Lynn Cole. Aufführung geplant für 2023.

KINDERTHEATERSTÜCK

 

»Schlinkepütz, das Monster mit Verspätung«.

Jens_Barnieck_block.JPG

JENS BARNIECK ALS AUTOR

 

Ruth Crawford Seeger, amerikanische Komponistin, Furore Verlag, Kassel und Ruch Muzyczny, Warschau

Misato Mochizuki und Mayako Kubo, japanische Komponistinnen, VivaVoce, Archiv Frau und Musik, Frankfurt 

 

Die Lieder des amerikanischen Komponisten Charles Ives, Atlantische Texte der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz, Band 23, Wissenschaftlicher Verlag Trier 

 

Carl Christian Bettendorf, Ludger Brümmer und Philip Wharton, Komponisten, Musik-Kontexte, Festschrift für Hanns-Werner Heister, Thomas Phleps und Wieland Reich, Hrsg., Münster, 2011 

 

Dane Rudhyar, französisch-amerikanischer Komponist und Astrologe, „The Multiculturalism of WinoldReiss, Deutscher Kunstverlag München, 2022